Mein Werdegang

Yin und Yang

Alles Leben in unserem gesamten Universum können wir in den beiden Grundelementen der chinesischen Philosophie wiederfinden: „YIN“ und „YANG“. Das Symbol für die ineinander greifenden Energien von Yin und Yang ist vielen bekannt. Yin wird durch den dunklen Anteil der Darstellung symbolisiert, Yang durch den hellen. Yin finden wir in den Attributen dunkel, leise, innen liegend, intuitiv, weiblich. Yang ist im Gegensatz dazu hell, laut, außen liegend, rational, männlich. Yin geht in Yang über, und Yang wieder in Yin. Alles ist beständig im Fluss.

Jedem meiner Patienten rate ich, diese beiden Elemente auch in Ihrer eigenen Persönlichkeit zuzulassen, unabhängig davon, was die Umwelt von Ihnen erwartet. Wir alle müssen unsere Yin- und Yang-Seite leben dürfen, um unser eigenes, individuelles Gleichgewicht zu finden.

Hinsichtlich meiner eigenen, beruflichen Entwicklung konnte ich zwei gegensätzliche Interessen verwirklichen: Den betriebswirtschaftlich-technischen YANG-Aspekt im Büroalltag verschiedener Unternehmen und meine intuitive, einfühlsame YIN-Seite bei meiner Arbeit als Heilpraktikerin für Menschen und Tiere.

25.01.1973 geboren in Bad Homburg
1992-1998 Diplom in Betriebswirtschaftslehre an der Johann Wolfgang Goethe - Universität in Frankfurt
1999-2001 Studium der Tiernaturheilkunde an der privaten Akademie „ATM“ mit den Schwerpunkten Akupunktur, Homöopathie, Phytotherapie und Humoralverfahren
ab 2001 Arbeit als Tierheilpraktikerin in eigener Praxis
2008-2009 Ausbildung und Abschluss zur staatlich geprüften Heilpraktikerin für Menschen
ab 2009 Arbeit als Heilpraktikerin für Menschen und Tiere in eigener Praxis
2017 Abschluss der Ausbildung zur Fachberaterin für Psychotraumatologie - Institut für Traumabearbeitung und Weiterbildung Frankfurt am Main
2018 Abschluss der Ausbildung zur Medizinischen Ayurveda-Spezialistin - European Academy of Ayurveda Birstein, Middlesex Univerity London



Fortbildungen:

• Einsatz der Homöopathie bei akuten und chronischen Erkrankungen (Anette Valentin)
• Tierhomöopathie, Blutegeltherapie und Tierakupunktur (Tina Harms)
• Die außerordentlichen Meridiane am Pferd (ADT)
• Einsatz der Balance-Methode am Pferd - TCVM (Dr. Jean-Yves Guray)
• Pulsdiagnose im Rahmen der Akupunkturbehandlung bei Pferd und Hund im Rahmen der TVCM (Dr. Christina Matern)
• Zungendiagnose nach der TCM (Dr. med. Siddharta Popat)
• Gesichtsdiagnose nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (Birgit Ziegler)
• Heilmeditation, Aura-Seminar und Magenta-Training (Nina Duhl)
• Spirituelle Heilung und energetische Bewusstseinstransformation (Thomas Lang, Monika Walbert)
• Entstörung von Narben, Verjüngung von Narbengewebe nach der TCM mit Hilfe der Teishin Nadel (Philip Strong, B.H.Sc.)
• Curanderismo, Traditionelle Mexicanische Medizin (Dr. Eliseo Cheo Torres, University of New Mexico)
• Ayurveda Medizin Ausbildung Grundkurs (BYVG, Dr. Devendra Prasad Mishra)

Andrea Löffler • Heilpraktikerin • Frankfurter Str. 9 • 61118 Bad Vilbel • Tel. 0170-4401357